Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen.“ ( Modedesigner Karl Lagerfeld am 11.11.2017 )

Trotz der kaum zu bestreitenden Verantwortung der gegenwärtigen Juden- und Israel-aversen, Islam-affinen Politik unseres links-ideologisierten Regierungsbündnisses an der neuen, durch den massiven Einlass islamischen Judenhasses nur acht Jahrzehnte nach den Schrecken der Reichspogromnacht des Jahres 1938 entstandenen und wachsenden Verunmöglichung jüdischen Lebens in unserem Lande, fand das von Karl Lagerfeld gebrandmarkte Versagen unserer Politik kaum Beachtung und Eingang in die Ansprachen der Gedenktagsredner aus der Spitze unserer Poltik und des ihr willfährigen jüdischen Zentralrats.

Trotz sattsam bekannter, unwiderrufener islamischer „Juden ins Gas“-Parolen und in weiten Teilen des Islam wegen der Vernichtung der europäischen Juden bis heute herrschender Zustimmung und Verehrung Hitlers und seiner Schergen schien die besondere Fürsorge des Zentralratssprechers bei der Gedenkfeier zum 80. Jahrestag der brennenden Synagogen, der Zerstörung und der Plünderung jüdischen Eigentums, sowie der Gewalt und der Morde an wehrlosen jüdischen Menschen —  in dienstbeflissener Anbiederung und sehr zum Gefallen des einzig eingeladenen etablierten Politspektrums unserer Republik  —  eher den Muslimen als den von ihnen mehrheitlich angefeindeten Juden zu gelten.

Dass den jüdischen Opfern der Reichspogromnacht 1938 und des in den Folgejahren bis 1945 von Nazi-Deutschland verübten unsäglichen und entmenschen Genozids an über 6 Millionen unschuldiger jüdischer Kinder, Frauen und Männer dennoch ein würdiges Andenken zuteil wurde, war vor allem der hervorragenden gestrigen Interpretation des traditionellen Gebets El mole rachamim und des Kaddish durch den jüdischen Kantor Isaak Shefer aus Berlin zu verdanken, die ich hier mitgepostet habe.

Dr. Rafael Korenzecher

Zur Ansicht des hervorragenden Gebetvortrags von Kantor Isaac Sheffer bitte Video unten klicken:

https://photos.google.com/share/AF1QipNBiHtKYARTIJ8Lc_FpiY7TlxMRDPBW1iHxvxQAJS7jcmbxgE_DUJJ9utK4-i9PzQ?key=S1RDa2plc2xZa0VtYXMtYzF6WEcyMXhpNDlsUVRB

Quelle