Die Bundesregierung will allen interessierten Bürgern bis zum Herbst eine vierte Corona-Impfung ermöglichen. Laut Gesundheitsminister Lauterbach wird dafür eine große Menge neuer Impfstoff geordert, der derzeit noch entwickelt wird.

Die Bundesregierung bereitet sich laut Gesundheitsminister Karl Lauterbach mit weiteren Impfstoffen auf das Corona-Pandemiegeschehen im Herbst vor. Dazu seien zwei neue Impfstoffe vorgesehen – einmal ein auf die Omikron-Varianten abgestimmtes Vakzin, das die Firma BioNTech derzeit entwickelt.

weiter