Im Zuge der Fußball-Europameisterschaft erreichte die Selbstgefälligkeit der paneuropäische Moralelite ihren neuen Höchststand – ganz vorne mit dabei: Ursula von der Leyen, die das umstrittene ungarische Gesetz über Aufklärung und Homosexualität als „Schande“ bezeichnete. Die Fußballverbände bringen sich eifrig mit ein.Der Beitrag LGBTQ-Rechte in Osteuropa und der Welt: Die Doppelmoral von Ursula von der Leyen,…

LGBTQ-Rechte in Osteuropa und der Welt: Die Doppelmoral von Ursula von der Leyen, DFB & Co. — Tichys Einblick