Am späten Samstagabend griff ein Mann nach einem Chanukka-Fest in einem Rabbinerheim nördlich von New York City mehrere Gläubige an und verletzte fünf Menschen, bevor er in einem Fahrzeug floh. Der Angriff schien der letzte zu sein, der gegen Juden in der Region gerichtet war, einschließlich eines Massakers in einem koscheren Lebensmittelgeschäft in New Jersey…

über 5 Gläubige bei einer Chanukka-Feier in Monsey, New York niedergestochen — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל