Facebook war ein paar Stunden down, und nicht wenige freuten sich, dass die Welt nun besser wird. – These: Wenn dein Fortfallen ein Fest für die Menschheit ist, dann ist dein Handeln womöglich, moralisch betrachtet, ziemlich böse.

Die Legende erzählt, dass der berühmte Bildhauer Michelangelo einst gefragt wurde, wie er denn etwas so Vollkommenes wie den David geschaffen habe. Er soll darauf geantwortet haben, er habe sich schlicht den Stein vorgenommen und alles entfernt, was nicht David war. (Tatsächlich aber arbeitete er an einem Stein, der als verhauen galt und 26 Jahre ungenutzt herumgestanden hatte.)

Ja, es ist wohl eine Legende. Ich konnte dafür keine Quelle finden und quoteinvestigator.com auch nicht. Braucht es überhaupt eine Quelle? Es ist ja zweifellos schön, und Schönheit ist, so bin ich zutiefst überzeugt, eine Form von Wahrheit.

Die Details dieser Szene

Ich habe jüngst das Foto eines Großvaters und seiner Enkelin gesehen, die sich in einem Fastfood-Lokal gegenübersitzen, und ja, die Details dieser Szene taten auch mir weh.

Es war eine Konstellation, die wir so ähnlich im Alltag beobachten können, jeden Tag.

weiter