Israelische Soldaten angegriffen

JENIN / JERUSALEM, 12.02.2018 (FJ) – Zwei israelische Soldaten sind angegriffen worden, nachdem sie am Montag aus Versehen ihr Militärfahrzeug in die palästinensische Stadt Jenin im Norden des sogenannten Westjordanlandes gelenkt hatten. Dutzende Palästinenser umzingelten das Fahrzeug und bewarfen es mit Steinen und zerschlugen die Fensterscheiben. Dabei wurden die beiden Insassen, ein Mann und eine…

über Angegriffen: Israelische Soldaten fahren aus Versehen nach Jenin — Fokus Jerusalem

Advertisements

News 100218

Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, daß man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird. – Jesaja 65,17

 

Welche Verantwortung haben die Palästinenser für den Frieden?

Nach dem Beschluss von Präsident Donald Trump, die US-Beitragszahlung an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) vorerst auf Eis zu legen, berichtete die The New York Times, eine Reihe von Hilfsorganisationen habe ein Schreiben aufgesetzt, in dem sie die Regierung baten, die Zahlungen wieder aufzunehmen.

weiter

http://www.audiatur-online.ch/2018/02/08/welche-verantwortung-haben-die-palaestinenser-fuer-den-frieden/?utm_source=Audiatur+Newsletter&utm_campaign=402755deef-Weekly-News2015&utm_medium=email&utm_term=0_43ab5ca8bd-402755deef-280586217

Palästinenser: Willkürliche Verhaftungen, Administrativhaft und eine Welt, die schweigt

Seit Jahrzehnten verurteilen Palästinenser und deren weltweite Unterstützer Israel für die Verhaftung von mutmasslichen Terroristen ohne Gerichtsverfahren. Es zeigt sich jedoch, dass die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) eine ähnliche Politik verfolgt, die hochrangigen Beamten erlaubt, jeden Palästinenser ohne Berücksichtigung der Art und Weise des von ihm oder ihr begangenen Vergehens zu verhaften.

weiter

http://www.audiatur-online.ch/2018/02/07/palaestinenser-willkuerliche-verhaftungen-administrativhaft-und-eine-welt-die-schweigt/

8 Möglichkeiten Israel zu teilen

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/10/8-moeglichkeiten-israel-zu-teilen/

Entschlüsselung der palästinensischen Position innerhalb der UNO

Die palästinensische Flüchtlingsfrage ist angesichts der Haltung der Administration Trump sowohl zu Flüchtlingen und dem Nahost-Friedensprozess erneut kontrovers. Da ist eine laufende Krise seit Israels Unabhängigkeitserklärung am 14. Mai 1948, die Kämpfen auf lokaler Ebene folgte und zur folgenden arabischen Invasion führte, die am Abend des 14. Mai begann. Gleichzeitig war der Zweite Weltkrieg gerade zu Ende gegangen und die Welt hatte mit einem allgemeinen Problem internationaler Flüchtlinge zu tun. Eine Reihe UNO-Organisationen wurden geschaffen, um diese Flüchtlingskrisen zu handhaben und wurden später zusammengefasst. Letztlich wurden zwei UNO-Organisationen geschaffen, um diese Flüchtlingskrisen anzugehen. Das Büro des UNO-Hochkommissars für Flüchtlinge (UNHCR – United Nations High Commissioner for Refugees) wurde gegründet, um sich um die Millionen europäischer Flüchtlinge zu kümmern, während das UNO-Hilfs- und Arbeitsagentur für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA – United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees) geschaffen wurde, um sich ausdrücklich um mehr als 700.000 palästinensische Flüchtlinge zu kümmern.

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/09/entschluesselung-der-palaestinensischen-position-innerhalb-der-uno/

Europaparlament stellt sich hinter UNRWA

Nach einer Debatte am Dienstag hat das Europäische Parlament sich am Donnerstag mit einem Beschluß hinter die Arbeit der UNRWA, der United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees in the Near East, gestellt und die Europäische Union, deren Mitgliedsstaaten und andere Unterstützer aufgefordert, ihre freiwilligen Zahlungen an die UN-Organisation aufzustocken.

weiter

https://haolam.de/artikel_32630.html

Syrien schießt israelischen Kampfjet ab

Bei Luftangriffen auf Militärstellungen in Syrien ist ein Kampfjet Israels abgeschossen worden. Zuvor war eine iranische Drohne, die von Syrien gesteuert wurde, offenbar in den israelischen Luftraum eingedrungen.

weiter

http://www.tagesschau.de/ausland/israel-syrien-121.html

Der „Tagesspiegel“ macht Israels Selbstverteidigung zur Agression

Der Iran startet von einem seiner Stützpunkte in Syrien eine Drohne, die tief in den israelischen Luftraum eindringt. Als Antwort darauf schießt die israelische Luftwaffe die Drohne ab und bombardiert das iranische Kontrollsystem in Syrien, von dem aus die Drohne gestartet wurde. Im Zuge des Einsatzes geraten die israelischen Flugzeuge ins Feuer der syrischen Luftabwehr und eines der israelischen Flufgzeuge stürzt ab – wobei noch nicht klar ist, ob es sich um einen Unfall handelt oder ob es von syrischen Flugabwehrraketen getroffen wurde.

weiter

https://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/der-tagesspiegel-macht-israels-selbstverteidigung-zur-agression/

Israel – Boykotteure sind empört darüber, das sie boykottiert werden

Eine kleine Gruppe von Aktivisten, die versucht haben Menschen davon zu überzeugen nicht nach Israel zu reisen, dürfen jetzt selber nicht nach Israel. Das Ironische daran ist, dass sie damit recht unzufrieden sind.

weiter

http://juedischerundschau.de/israel-boykotteure-sind-empoert-darueber-boykottiert-zu-werden-135911211/

Israel tut mehr für die Christen in Nahost als der Papst

Während der Kirchenvater es bei gelegentlichen warmen Worten belässt, gewährleistet Israel als einziger Staat in der Region Sicherheit für die Christen. 

weiter

http://juedischerundschau.de/israel-tut-mehr-fuer-die-christen-in-nahost-als-der-papst-135911207/

Warum kritisiert die Groko einseitig Israel?

Union und SPD haben festgehalten, wie sie zu Israel stehen. Die Siedlungspolitik wird kritisiert, über die wirklichen Probleme im Nahen Osten aber vornehm geschwiegen. Wo bleiben die klaren Worte?

weiter

https://www.welt.de/debatte/article173377866/Warum-kritisiert-die-Groko-einseitig-Israel.html

Inhaftierte Anti-Kopftuch-Demonstrantin weigert sich, Reue zu zeigen

Obwohl sie möglicherweise langjährige Haftstrafen riskieren, haben mehrere Frauen, die verhaftet wurden, weil sie ihr Kopftuch abnahmen, was im Iran eine Straftat darstellt, sich geweigert, Buße zu tun. Die 32jährige Narges Hosseini ‚erschien nicht einmal vor Gericht, um Reue für ihre Handlungen zu zeigen. Sie sagte, sie lehne den Zwang zum Tragen eines Hijab ab und halte es für ihr verbrieftes Recht, dagegen zu protestieren’, berichtete Hosseinis Anwältin Nasrin Sotoudeh dem Center for Human Rights in Iran (CHRI). Sie könnte wegen unsittlichen Verhaltens in der Öffentlichkeit, Störung der öffentlichen Ordnung und wegen Ermutigung zur Unsittlichkeit und Prostitution zu bis zu 10 Jahren Gefängnis und 74 Peitschenhieben verurteilt werden, so die Menschenrechtsgruppe. Hosseini wurde am 29. Januar verhaftet und konnte die vom Gericht festgesetzte Kaution von 135.000 Dollar nicht zahlen.

weiter

https://www.mena-watch.com/inhaftierte-anti-kopftuch-demonstrantin-weigert-sich-reue-zu-zeigen/

In der SPD wegen Jesus Christus

Abtreibung ist für sie keine Sünde

weiter

https://www.idea.de/politik/detail/andrea-nahles-in-der-spd-wegen-jesus-christus-104212.html

SRG-Mitarbeiter und ihr Gottkomplex

Was liegt näher, als am höchsten jüdischen Feiertag Yom Kippur ein Interview mit einem Antisemiten zu senden? Das haben sich die Verantwortlichen der SRF-Radiosendung «Tagesgespräch» gedacht und Abraham Melzer eingeladen.

weiter

https://etwasanderekritik.wordpress.com/2018/02/09/srg-mitarbeiter-und-ihr-gottkomplex/

Schluß mit dem Lügentheater! Neuwahlen jetzt!

weiter

http://vera-lengsfeld.de/2018/02/10/schluss-mit-dem-luegentheater-neuwahlen-jetzt/

Türkische Gemeinde lehnt geplantes Heimatministerium ab

Union und SPD wollen das Bundesinnenministerium um die Bereiche Bau und Heimat zu einem Heimatministerium unter Horst Seehofer ausbauen. Die Türkische Gemeinde lehnt das mit dem Verweis auf die deutsche Geschichte ab.

weiter

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/tuerkische-gemeinde-kritisiert-heimatministerium-100.html

Wie die Kanzlerin einen treuen Gefährten abservierte

Soeben hat sie ihn geopfert – nun geht sie einfach an ihm vorbei: wortlos. Es ist mitten in der letzten Verhandlungsnacht in der CDU-Zentrale, als Angela Merkel einem ihrer engsten Vertrauten die ganze Kälte der Macht zeigt: Thomas de Maizière (64).

weiter

http://www.bild.de/politik/inland/thomas-de-maiziere/wie-die-kanzlerin-ihn-abservierte-54752982.bild.html

Merkel ruiniert nun auch ihre CDU

Die Kanzlerin ist die große Verliererin der Koalitionsverhandlungen. Das ist die Quittung für ihren jahrelangen Politikstil des Machterhalts um jeden Preis. Die CDU muss aufpassen, den Status der Volkspartei zu behalten.

https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Merkel-ruiniert-nun-auch-ihre-CDU-article20276950.html

Cottbus: Britischer Journalist entlarvt deutsche Mainstreammedien – die wollen daraufhin die Polizei holen

Gäbe es einen Nobelpreis für Alternativmedien würde ich dieses Video von Tommy Robinson dafür vorschlagen! Der britische Aktivist war in Cottbus unterwegs und hat Nannyjournalisten von ARD, RTL und Deutscher Welle befragt.

jedenfalls hat er es versucht. Denn die wurden sehr schnell aggressiv, als sie bemerkten, dass sich da einer ohne öffentlich-rechtlichen Stallgeruch erlaubt, kritische Fragen zu ihrer angeblich kritischen Berufsausübung zu stellen!

Journalisten schlagen anderen, die nicht regierungskonform sind, die Kamera und das Handy weg

https://philosophia-perennis.com/2018/02/10/tommy-robinson/

Anmerkung: Muß man gesehen haben

AfD gründet eigenen Nachrichtenkanal

weiter

https://bazonline.ch/ausland/europa/afd-gruendet-eigenen-newsroom/story/17015177

 

Der HERR sei mit euch
Olympische Winterspiele

Lügen, lügen, lügen

(Vera Lengsfeld) Das Ermutigende am Abgang von Schulz ist, dass die SPD-Basis ihm seinen Wortbruch, nicht ins Kabinett Merkel eintreten zu wollen, nicht durchgehen ließ. Mit Schulz fiel der Erste vom Trio Infernal, das die Koalitionsverhandlungen leitete. Die spannende Frage ist jetzt, wann ihm die beiden anderen folgen. Es kommen immer mehr Details über das…

über Sie lügen und lügen und lügen — Achgut.com

News 080218

Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. – Offenbarung 22,13

1 Palästinenser: Willkürliche Verhaftungen, Administrativhaft und eine Welt, die schweigt

Seit Jahrzehnten verurteilen Palästinenser und deren weltweite Unterstützer Israel für die Verhaftung von mutmasslichen Terroristen ohne Gerichtsverfahren. Es zeigt sich jedoch, dass die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) eine ähnliche Politik verfolgt, die hochrangigen Beamten erlaubt, jeden Palästinenser ohne Berücksichtigung der Art und Weise des von ihm oder ihr begangenen Vergehens zu verhaften.

weiter

https://de.gatestoneinstitute.org/11862/palaestinenser-willkuerliche-administrativhaft

2 Europa: Jüdisch-christliche Symbole verschwinden, der Islam breitet sich aus

Französische Schriftsteller prägten den Begriff „le grand remplacement„, und meinen die demographische Ersetzung einheimischer Europäer durch Einwanderer. Auf dem alten Kontinent findet jedoch eine weitere Ablösung statt.

Schauen Sie sich die Bilder der israelisch-ungarischen Fotografin Bernadett Alpern an. Synagogen – wie stumme Zeugen des Untergangs eines grundlegenden Zweiges der europäischen Zivilisation – wurden in Museen, Schwimmbäder, Einkaufszentren, Polizeistationen und Moscheen verwandelt.

weiter

https://de.gatestoneinstitute.org/11853/europa-christliche-symbole-islam

3 EU baut weiter illegale Siedlungen – nur um sich zu beschweren, wenn Israel sie abreißt

Das bedeutet, dass die EU in den letzten zwei Jahren alle vier Monate illegale Schulgebäude baut und Israel sie abreißt.

Klingst das so, als würde die EU sich wirklich darum sorgen Kindern Bildung zu verschaffen? Sie könnte z.B. Transportmöglichkeiten zu anderen Schule organisieren, wenn sie das wollte.

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/07/eu-baut-weiter-illegale-siedlungen-nur-um-sich-zu-beschweren-wenn-israel-sie-abreisst/

4 Das Schweigen der Medien zu Mahmud Abbas brechen

Es ist also möglich. Es gibt keine kosmische Kraft, keine nicht zu brechende journalistische Regel, die amerikanische Mainstream-Publikationen daran hindert sich auf Mahmud Abbas‘ Fehltritte zu konzentrieren.

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/08/das-schweigen-der-medien-zu-mahmud-abbas-brechen/

5 Konfliktstifter

In ihrem Koalitionsvertrag fordern die deutschen Unionsparteien und die SPD mit Blick auf den Konflikt zwischen »palästinensischen« Terroristen und Israel, »dass Handlungen, egal von welcher Seite, die einer endgültigen Friedenslösung entgegenstehen, sofort beendet werden«. Dennoch kündigen sie Schritte an, die eines der größten Friedenshindernisse in diesem Konflikt stärken soll.

weiter

https://www.tw24.net/?p=14290

6 Noch einmal Minister sein: Die Entkoppelten

Dass es Union und SPD schon lange nicht mehr um die Belange des eigenen Volkes geht, sollte dem Bürger spätestens seit den Verhandlungen über den Familiennachzug für nachrangig Schutzberechtigte deutlich geworden sein. Der engagierteste Kampf der Groko-Parteien galt nicht dem Wohl des steuerzahlenden Bürgers, sondern dem illegaler Einwanderer.

Die dem Zeitgeist unterliegende Moral als Richtschnur für politische Entscheidungen wurde ganz offiziell zur geltenden Doktrin erklärt. Zusammen mit Angela Merkels Politikstil des unbedingten Machterhalts erfolgte damit die endgültige Etablierung einer Politik, die auf das linksmoralische Hier und Jetzt ausgerichtet ist und ihre sinkende Legitimation einzig aus den Erfolgen der Vergangenheit zieht, von denen Deutschland aktuell noch profitiert.

weiter

http://www.achgut.com/artikel/noch_einmal_minister_sein_die_entkoppelten

7 Angie und Buster

Völlig zu Unrecht gelten die Deutschen als ein humorloses Volk. Während Italiener, Briten, Iren, sogar die Schweizer und die Österreicher über sich selbst lachen können, machen sich die Deutschen allenfalls über andere lustig. Die doofen Polen, die tumben Amerikaner, die primitiven Russen. Wenn man einem Deutschen einen Witz erzählt, dann lacht er zweimal. Das erste Mal aus Höflichkeit, das zweite Mal, nachdem man ihm die Pointe erklärt hat.

weiter

http://www.achgut.com/artikel/angie_und_buster

8 Christen abschieben – ist leichter, haben keine Lobby!

Wenn Straftäter nach Afghanistan abgeschoben werden, dann regt sich Protest, denn dort wäre es für sie zu unsicher. Auch islamistische Gefährder unter den Zuwanderern wird man nicht in deren Heimatländer los. Das führt dazu, dass von denen, die man am ehesten außer Landes schaffen sollte, der größte Teil bleiben und sich vom deutschen Steuerzahler alimentieren lassen darf.

weiter

http://www.achgut.com/artikel/christen_abschieben_ist_leichter_haben_keine_lobby

9 Die deutsche Lust am Niedergang

Wer die Politik in Deutschland verfolgt, den überkommt Unbehagen. Wo bloss sind Tatkraft und Willensstärke hin? Die Deutschen scheinen sich selbst ein Bein nach dem anderen stellen zu wollen. Sie gefährden damit nicht nur ihren Wohlstand.

weiter

https://www.nzz.ch/meinung/die-deutsche-lust-am-niedergang-ld.1354598

10 Kleine GroKo im Größenwahn

Wir können aufatmen. Ab sofort werden wir nicht mehr von Wasserstandsmeldungen über die Verhandlungen genervt. Es muss nicht mehr spekuliert werden, was hinter verschlossenen Türen ausgeheckt wird. Es werden keine Fotos durch Fenster von Verhandlungszimmern mehr geschossen, jedenfalls vorläufig nicht. Es lagern nicht mehr hunderte Journalisten vor den heiligen Verhandlungshallen, die versuchen, aus Blicken und Satzfetzen der Verhandler, die sich kurz vor der Tür zeigen, wie im Kaffeesatz zu lesen. Jetzt kann man den Koalitionsvertrag lesen und seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt finden.

weiter

http://vera-lengsfeld.de/2018/02/08/kleine-groko-im-groessenwahn/

11 Jetzt ist es offiziell: Der amerikanische Milliardär Soros steckt…

Jetzt ist es offiziell: Der amerikanische Milliardär Soros steckt hinter der Kampagne gegen den Plan der israelischen Regierung, illegale Einwanderer aus dem Sudan und Eritrea in ein afrikanisches Drittland abzuschieben. Das hat Binjamin Netanjahu am Sonntag seinen Likud-Ministern bei ihrem wöchentlichen Treffen mitgeteilt.

Wie muss sich ein linker Randalierer vorkommen, der jetzt erfährt, dass er seit Wochen im Dienst eines erklärten Israel-Feindes handelt? Demütigend, nicht?

Andererseits: Die von Sigmar Gabriel geschätzten NGOs Breaking the Silence und B’Tselem wissen genau, wem sie ihre Existenz verdanken: dem unheimlichen Soros und der nicht minder unheimlichen EU. Sieht man die Mitglieder deshalb erröten?

weiter

https://www.prikk.world/de/social-media/prikkpost/22167

12 Das Kabinett des Grauens

Auszug:

Die Erfahrung lehrt uns: wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer, dann muß man oftmals feststellen, dass man sich geirrt hat. Das Ergebnis der GroKo-Verhandlungen zeigt uns, dass es noch viiiieeeel schlimmer kommen kann, als man es sich vorgestellt hat.

Martin Schulz, gibt seinen Parteivorsitz an Andrea Bätschi-Nahles ab, die dazu noch den Fraktionsvorsitz erhält. Er, der größte Verrenkungskünstler Deutschlands, ist – wie nicht anders zu erwarten, mal wieder wortbrüchig geworden und macht seinem Ruf als Postenjäger alle Ehre. Der Mister 100 % ist nichts mehr als eine egomane Luftpumpe, das wird dem Wähler nun deutlich vor Augen geführt werden.  Noch vor wenigen Tagen bestätigte er, dass er keinesfalls einen Posten in Merkels Kabinett annehmen werde, nun  wird er künftig stolz wie ein Pfau als Außenminister durch die Weltgeschichte reisen und den Rest von Deutschland verkaufen, der noch übrig ist.

Seehofer, dessen Zeit in der Politik schon lange abgelaufen ist, wird Innenminister und übernimmt zusätzlich das Heimatministerium. Moment mal: bei uns in Deutschland  sieht es inzwischen in NRW und den Großstädten aus wie in Beirut und man nimmt uns Tag für Tag mehr von unserer Heimat, will uns sogar das Heimatgefühl abtrainieren, – und dann ein eigenes Ministerium? Alles nur zur Beruhigung und Täuschung der beunruhigten Bürger? Oder will man sich noch mehr um die Heimat unserer Kulturbereicherer kümmern?

Peter Altmeier,  der engste Vertraute von Angela Merkel, der ihr absolut hörig ergeben ist,  wird das Wirtschaftsministerium übernehmen. Dem traue ich noch nicht mal den Job  an der Wursttheke zu, und mich überfällt jedes mal ein Fremdschämen, wenn er in einer Talkshow auftaucht. Wo bitte kommt seine Kompetenz für diesen verantwortungsvollen Posten her? Er wirkt eher wie ein unbeholfenes Riesenbaby, dass Mutti`s Zuspruch braucht und nicht wie ein umtriebiger Wirtschaftsexperte. Er soll uns im Ausland vertreten?

Olaf Scholz, Noch-Bürgermeister von Hamburg, der noch nicht mal die Finanzierung der Elbphilarmonie hingekriegt hat und der total an der Durchführung des G20-Gipfels gescheitert ist, soll nun die Finanzen des Landes Deutschland regeln. Die Hamburger wollen ihn schon lange wegen Unfähigkeit los werden. Nun gelingt es ja. Wie eben zu vernehmen war, soll er auch Vizekanzler werden. Vergessen, dass man ihn nach dem G20-Gipfel zum Rücktritt veranlassen wollte

Besonders freuen wir uns darüber, dass die Unfähigste aller Unfähigen – Ursula von der Leyen – das Verteidigungsministerium behalten darf. Da werden sich die Soldaten aber freuen. Keiner von ihnen nimmt sie auch nur annähernd ernst. Die Ausrüstung der Bundeswehr ist ein einziger, nicht funktionsfähiger Schrotthaufen, aber es kümmert sie nicht. Hauptsache, die Kinder der Soldaten werden gut betreut.

Da das Justizministerium weiter in den Händen der SPD bleiben wird, wird uns sicherlich unser „allseits geschätzter“ Meinungsfreiheitsbeseitiger Maas erhalten bleiben und die Daumenschrauben noch erheblich mehr anziehen. Spahn wird für das Gesundheitsministerium gehandelt, der unfähige Gröhe, der absole Versager im Gesundheitswesen, ist für das Kanzleramt nominiert, –  Ein wahres Postenkarussell.

weiter

https://www.journalistenwatch.com/2018/02/07/renate-sandvoss-die-neue-groko-das-kabinett-des-grauens/

13 Und die wichtigste Frage war: Was wird aus mir? Das ist ein Armutszeugnis

Angela Merkel, 63, hat ihr Tafelsilber verkaufen müssen, um sich in ihre vierte Kanzlerschaft zu retten. Und, bei Lichte besehen, das Silber der lieben Nachbarn gleich mit. Sonst hätte es nicht gereicht. Wer in der CDU alle Sinne beisammen hat, der wird merken, dass diese neue Operation GroKo in erster Linie darauf angelegt war, Merkel im Amt zu halten

weiter

https://www.stern.de/politik/deutschland/groko–der-koalitionsvertrag-steht—er-ist-ein-armutszeugnis-7854162.html

14 Videos

Professor und Student unterhalten sich: Gibt es Gott?

https://www.youtube.com/watch?v=JSgTA_qekfI

Das Geheimnis der Juden

https://www.youtube.com/watch?time_continue=41&v=j6k1jHAYtbI

Martin Schulz aus dem Konzept gebracht: „Wo haben Sie mich dass denn gefragt?

https://www.youtube.com/watch?v=CFzfEPUb3C4

Sie wird als Verräterin ihres eigenen Volkes in die Geschichte eingehen. Wie schrieb jemand in den sozialen Medien? „An ihrer eigenen Machtgeilheit wird sie mal ersaufen“ Und weiter: „Deutschland hat folgende Optionen“:
1. Deutschland wird muslimisch
2. In Deutschland bricht der Bürgerkrieg aus
3. Deutschland wird muslimisch und der Bürgerkrieg bricht aus 

ISRAEL !! Nicht vergessen !!!!

 

 

Entsetzen

von Tommy Mueller BERLIN / JERUSALEM, 08.02.2018 – Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD stößt bei Israel-Freunden in Deutschland und im Heiligen Land auf heftige Kritik. In dem Vertrag heißt es: „Deutschland wird sich weiter für eine Lösung des Nahostkonflikts auf Basis einer Zweistaaten-Lösung einsetzen. Der Status von Jerusalem wird genauso wie andere beschließende…

über Israel-Freunde entsetzt über Koalitionsvertrag — Fokus Jerusalem

News 060218

Wenn also geschieht, daß er sich so oder so schuldig gemacht hat, so soll er bekennen, womit er gesündigt hat………- 3. Mose 5,5

 

Europa: Den Islam wieder großartig machen

„Wir können nicht und werden nie in der Lage sein, die Migration zu stoppen“, schrieb kürzlich Dimitris Avramopoulos, EU-Kommissar für Migration, Inneres und Unionsbürgerschaft. „Letzten Endes müssen wir alle bereit sein, Migration, Mobilität und Vielfalt als neue Norm zu akzeptieren und unsere Politik darauf auszurichten.

weiter

https://de.gatestoneinstitute.org/11845/europa-islam-umfragen

Scheinheiligkeit

Antisemitismus-Forscherin Monika Schwarz-Friesel wirft Deutschland Scheinheiligkeit im Kampf gegen Antisemitismus vor. Die Justiz beispielsweise versage regelmässig bei antisemitischen Straftaten.

weiter

http://www.audiatur-online.ch/2018/02/06/antisemitismus-forscherin-schwarz-friesel-bei-antisemitismusbekaempfung-ist-deutschland-scheinheilig/

Eine neue Runde von Wut und Erniedrigung: Der Islam nach dem 11. September

Die muslimische Welt hat sich verändert“, sagt man im Westen oft in Kommentaren zum 11. September, aber wenige Muslime sehen das auch so. Mit einander widersprechenden Erklärungen am 7. Oktober, dem Tag, an dem der Krieg in Afghanistan begann, gaben Präsident George Bush und Osama bin Laden Beispiele für diesen Unterschied. Während der erste von „plötzlichem Terror“ sprach, der die USA erst 27 Tage vorher getroffen hatte, berichtete der zweite, dass die muslimische Welt mehr als 80 Jahr „Erniedrigung und Unehre“ durch Amerikaner erleben musste, in denen ihre Söhne getötet und ihre Heiligtümer geschändet wurden. 27 Tage gegen 80 Jahren fasst den Unterschied zwischen einem sprachlosen amerikanischen Gefühl der zerrissenen Unschuld und dem brodelnden Gefühl epochalen Betrugs und Traumas auf Seiten des militanten Islam zusammen. Aus diesem und anderen Gründen war die muslimische Welt vom Tod von mehr als dreitausend Amerikanern nicht annähernd so aufgerüttelt wie der Westen.

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/05/eine-neue-runde-von-wut-und-erniedrigung-der-islam-nach-dem-11-september/

Schaschlik

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/04/schaschlik-502/

Lernschwäche

In der Ukraine wird Stepan Bandera, nach Ansicht des Europäischen Parlaments ein »Führer der Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN), der mit Nazideutschland zusammengearbeitet hat«, verehrt, in Lettland werden SS-Veteranen regelmäßig in Aufmärschen gefeiert. Die Komplizenschaft mit deutschen Judenmördern ist mancherorts in Europa leider etwas, auf das man stolz ist.

weiter

https://www.tw24.net/?p=14279

Niederlande ziehen Botschafter aus der Türkei ab

Die Niederlande haben offiziell ihren Botschafter aus der Türkei abgezogen, nachdem die Gespräche über eine Normalisierung der Beziehungen keine Einigung gebracht hatten.

weiter

https://www.focus.de/politik/ausland/angespanntes-verhaeltnis-niederlande-ziehen-botschafter-aus-der-tuerkei-ab_id_8417534.html

Treffen der „Unberechenbaren“

Franziskus empfängt Erdogan im Vatikan

Ungewöhnlich viel Zeit hat Papst Franziskus dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan bei dessen historischer Visite im Vatikan eingeräumt. 50 Minuten dauerte die Audienz am Montag. Im Mittelpunkt stand die Jerusalem-Krise.

weiter

http://www.zeit.de/news/2018-02/05/franziskus-empfaengt-erdogan-imvatikan-180204-99-927996

EU pledges €42.5m extra aid to Palestinians after Donald Trump cuts US contribution

EU zahlt 42,5 Millionen Euro extra an Abbas ++

Nachdem die Trump-Administration bekannt gab, dass sie über 40 Millionen Euro an „Hilfsgeldern“ für die „Palästinenser“ streichen weil sie keinen Willen zum Frieden sehen und Zahlungen an Terroristen nicht unterstützen, gab die EU bekannt diese Summe auszugleichen.
Eben in dem Zeitraum kauft Abbas sich einen Privatjet für 50 Millionen.
Allein fast 15 Millionen Euro sind dafür bestimmt, den „palästinensischen Charakter“ der Altstadt Jerusalems zu erhalten. 

weiter

http://www.independent.co.uk/news/uk/politics/palestine-aid-donald-trump-eu-frederica-mogherini-israel-a8187606.html

Im Judenpausenraum

Ein Beitrag des Bayerischen Rundfunks wagt einen unverblümten Blick auf den wachsenden Antisemitismus in Deutschland. Vor allem im Schulalter erleben Juden häufig Anfeindungen ihrer (oft muslimischen) Mitschüler. Die „Lösung“ einer Berliner Schule macht fassungslos. Dort muss ein Teenager das Schulgebäude durch einen eigenen Eingang betreten und die Pausen in einem separaten Raum verbringen.

Vielleicht sollte er nach Hebron ziehen? Dann hätte er zumindest die Unterstützung des deutschen Außenministers sicher.

Quelle:

http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_im_judenpausenraum

http://www.audiatur-online.ch/2018/01/04/sigmar-gabriel-die-apartheid-und-ein-lob-von-der-hamas/

http://www.br.de/nachrichten/anfeindungen-gegen-juden-antisemitismus-zunehmend-von-muslimischer-seite-100.html

«Diese Forscher haben eine politische Agenda»

Frage: Ist es aber nicht grundsätzlich sinnvoll, den CO2 zu reduzieren?

Antwort: Warum denn? Es ist offensichtlich, dass CO2 nicht der wesentliche Treiber der Temperaturen ist. Bemerkenswert ist, dass der Weltklimarat selber die angekündigte Erwärmung in den vergangenen Jahren mehrmals reduziert hat. Wenn aber nur mit 1,5 Grad höheren Temperaturen zu rechnen ist, ist das nun wirklich keine Bedrohung.

weiter

https://bazonline.ch/wissen/natur/diese-forscher-haben-eine-politische-agenda/story/29438610

Wenn die Heute Show über eine Behinderung lacht

Ich möchte etwas vorausschicken. Ich bin hier neu, bin nicht gewohnt zu reden vor großer Runde und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundern möge.“

Mit diesen einleitenden Worten begann Dieter Amann stotternd seine Rede bei der Befragung des Hauptschusses im Bundestag zum Thema Familiennachzug für Flüchtlinge. Als Diplomfachwirt berichtete er aus seinem Alltag mit Flüchtlingen und kritisierte, dass die überwältigende Mehrheit der Familienväter, welche schon aufgrund des Alters niemals die Sprache in einer Weise lernen, die ihnen ein eigenständiges Lebensunterhalten in unserem Hochtechnologieland ermöglichen wird.“

weiter

https://tapferimnirgendwo.com/2018/02/05/wenn-die-heute-show-ueber-eine-behinderung-lacht/

Abrückung

Der legendäre ehemalige Mossad-Agent der die Operation leitete, um Adolf Eichmann gefangen zu nehmen der zu den Hauptorganisatoren des Holocaust zählt, hatte letzte Woche überraschend seine Unterstützung für die nationalistische Partei Alternative für Deutschland (AfD) ausgedrückt. In einer Videobotschaft die am Donnerstag in einer AFD-Veranstaltung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag im Bundestag übertragen wurde, sagte der 91-jährige…

über Ehemaliger Mossad-Agent und Minister rückt von Lob für die AFD ab — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל

Ein Aktivist

Daniel Waterman, Mitglied der Labour-Partei und Autor in Großbritannien, wurde als Antisemit und Frömmler entlarvt, der seit Jahren Facebook intensiv nutzt und unter dem Pseudonym „Dolong B Blavats“ veröffentlicht. Die in Großbritannien ansässige Kampagne gegen Antisemitismus (CAA) enthüllte, dass Waterman unverschämte Behauptungen gemacht hat, einschließlich, dass „zwanghaftes Verhalten im Zusammenhang mit dem Holocaust bewirkt hat,…

über Großbritannien: Aktivist der Labour Party setzt jüdische Kippa mit Nazi-Flagge gleich — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל

News 040218

 

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, da will ich mit dem Hause Israel und mit dem Hause Juda einen neuen Bund schließen. – Jeremia 31,31

 

Früchte für die, die sie haben wollen

Das jüdische Festival Tu B’Shvat (Neujahr für Bäume) hat mich dazu inspiriert, einen Jahresrückblick auf den landwirtschaftlichen und ökologischen Nutzen zu schreiben, den Israel und israelische Unternehmen international erbracht haben. Aber dann hörte ich, dass meinen Cousins in Kapstadt, Südafrika, befohlen wurde, ihren Wasserverbrauch zu rationieren. Und ab April wird ihnen das Wasser komplett abgedreht. Warum? Weil Südafrika die Angebote Israels abgelehnt hat, bei der Lösung ihrer wasserwirtschaftlichen Probleme zu helfen. „Man kann ein Pferd zum Wasser führen, aber man kann es nicht zum Trinken zwingen.“

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/04/fruechte-fuer-die-die-sie-haben-wollen/

Stoff für’s Hirn

weiter

https://heplev.wordpress.com/2018/02/04/stoff-fuers-hirn-126/

Verschleierer

Mit einem Statement hat am Samstag das von Sigmar Gabriel geführte deutsche Außenamt im Streit um ein polnisches Gesetz Stellung bezogen, das mit Bußgeld und Haftstrafe bedroht, wer »öffentlich der polnischen Nation oder dem polnischen Staat faktenwidrig die Verantwortung oder Mitverantwortung für Naziverbrechen zuschreibt, die durch das deutsche Dritte Reich begangen wurden«.

weiter

https://www.tw24.net/?p=14277

Fatah Morgana

Wie es nach Mahmud Abbas weitergeht, ist offen

weiter

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/30741

Berliner Polizei bettelt Bundeswehr um Waffen an

Der rot-rot-grüne Senat leiht sich Maschinenpistolen ausgerechnet bei denen, die er eigentlich aus ideologischen Gründen ablehnt. Bei der Bundeswehr! Deutschlandweit ist das ein einmaliger Vorgang.

weiter

https://www.bz-berlin.de/berlin/berliner-polizei-bettelt-bundeswehr-um-waffen-an

Merkel zum Netz-DG: Gestammel einer unaufrichtigen Frau

Leutselig lächelnd hat die geschäftsführende Kanzlerin am 3. Februar Neuland betreten und sich von Marissa Leister, Studentin der Kommunikations-Wissenschaften in Bamberg, für ihren „Video-Podcast“ zum “Safer Internet Day” „befragen“ lassen. Schon mit ihrer zweiten Frage holt Marissa zum Enthauptungsschlag aus:

Um Hasskommentare in den sozialen Medien zu vermeiden, gilt seit dem 1. Januar das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Das Gesetz, so fürchten Kritiker, bedeute eine Einschränkung der Meinungsfreiheit und steigere die Macht der Plattformbetreiber. Wie stellen Sie sich dieser Kritik?“

Merkels Antwort:

weiter

http://www.achgut.com/artikel/merkel_und_das_netz_dg_das_gestammel_einer_unaufrichtigen_frau

Die Groko und ihre Beziehung zu Israel – Doppelmoral und Ausgrenzung

Es leben über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Israel. 1,6 Millionen von ihnen sind muslimische Araber und laut einer aktuellen Studie wollen 77 Prozent dieser Araber nirgendwo lieber leben als in Israel!

weiter

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-groko-und-ihre-beziehung-zu-israel/

Video

Unglaublich dreist!

Immerhin, die Musiker waren so anständig und haben die Bühne verlassen!!  Applaus, Applaus!

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn ein Jude sich so was – im Namen von Adonai – erlaubt hätte!  Was, wenn ein Christ ein Zeugnis abgelegt hätte.  

https://safeshare.tv/x/cqjiYhtiXs

Quelle: https://heplev.wordpress.com/2018/02/04/glaubwuerdigkeitsproblem/

SigmarGabriel-I-antisemitismus