Diesen Montag fand in der Wiener Buchhandlung „Analog“ eine Transvestiten-Kinderbuch-Lesung der sogenannten Drag Queen Candy Licious statt. Ein Globalisten-Trend, der aus den USA nach Europa übergeschwappt ist. Doch in den USA regt sich mittlerweile massiver Widerstand gegen derartige verstörende Veranstaltungen für Kinder. So hat Tennessee als erster Bundesstaat in den USA solche Transvestiten-Shows für Kinder verboten. 13 weitere Bundesstaaten wollen das ebenfalls tun.

weiter

Werbung