von FRANK CHRISTIANSEN WERMELSKIRCHEN – Ein Jogginghosen-Verbot an einer Schule in Nordrhein-Westfalen schlägt hohe Wellen. Medienberichten zufolge hat die Leitung der Sekundarschule in Wermelskirchen begonnen, die schon länger geltende Kleiderordnung der Schule umzusetzen und Schüler in Jogginghosen nach Hause geschickt. Dies sorgt laut den Berichten für Ärger bei den Schülern und ihren Eltern. Von der…

Schule in NRW verbietet Jogginghosen – und schickt Schüler nach Hause, die das nicht befolgen — The Germanz
Werbung