Das Deutsche Rote Kreuz in Goslar steht vor dem Aus und musste Insolvenz anmelden. Nun drohen Hunderttausende Euro an Spendengeldern in die Insolvenzmasse zu fließen. 370.000 Euro sammelte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Goslar gemeinsam mit der Goslarschen Zeitung für Geflüchtete aus der Ukraine. Es sollte für Hilfsprojekte in der Großstadt und in der Umgebung genutzt…

DRK in Goslar insolvent: Spendengelder in Höhe von 300.000 Euro futsch! — pleiteticker.de
Werbung