JERUSALEM, 13.11.2022 (LS) – Die UN-Generalversammlung hat mit 98:17 Stimmen dafür gestimmt, ein Gutachten des Internationalen Gerichtshofs über die Unrechtmäßigkeit der israelischen „Besetzung“ palästinensischer Gebiete einzuholen, da diese als De-facto-Annexion betrachtet werden könnte. In der Resolution wurde der IGH ausdrücklich um eine Stellungnahme zum Status von Jerusalem gebeten. Die jüdische Verbindung zum Tembelberg wurde in…

In Bedrängnis: Die Vereinten Nationen wollen Israel vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag anklagen — Fokus Jerusalem
Werbung