von Thomas Heck…Immer wieder Ärger mit der Staatsministerin beim Bundeskanzler sowie Beauftragte der Bundesregierung für Kultur Claudia Roth. Letztens noch die antisemitischen Vorfälle bei der documenta, wenig bis gar nicht aufgearbeitet. Am Ende liess sie sich zur Aussage herab, Israel solle weiter existieren dürfen. Danke für nichts. Doch insgesamt passte das schon ins Bild. 2018 verfasste

Claudia Roths Liebe zum Islam… oder ist es Hass auf das Christen- und Judentum? — +++ Heck Ticker +++ Heck Ticker +++