Die EU-Kommission scheint den Blackout als realistische Gefahr zu betrachten. Man bereite sich auf mögliche Notlagen vor, so der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenschutz, Janez Lenarcic, gegenüber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Es ist gut möglich, dass Katastrophenhilfe auch innerhalb der EU nötig wird“, so der Slowene. In Brüssel werden demnach zwei Szenarien durchgespielt: Für den…

EU-Kommission bereitet sich auf den Ernstfall vor: Blackout „gut möglich“ — pleiteticker.de
Werbung