Gedenktafel im Olympischen Dorf München (Foto:Imago)Die geplante Gedenkfeier zum 50. Jahrestag des Münchner Olympia-Attentats vom 5. September 1972 könnte für die Bunderegierung zum peinlichen Eklat werden. Damals waren Angehörige der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September“ ins olympische Dorf eingedrungen und hatten zwei israelische Sportler ermordet, die Widerstand geleistet hatten. Die anderen neun Geiseln, fünf Terroristen und ein…

50 Jahre Münchner Olympia-Terror: Deutschlands blamiert sich vor aller Welt — Ansage