Die Faktenlage ist klar: In Oslo mordete wieder einmal ein Moslem. Die Opfer: zwei Homosexuelle und 21 Verletzte, zehn davon schwer. Dennoch – oder gerade, weil es sich wieder und wieder um einen Moslem handelt, verdrehen Grüne wie die propere Ricarda Lang die grausame Realität – nicht nur mutmaßlich – sondern ebenso gezielt wie schamlos. … […]

Wie die Grünen den Islamterror mal wieder in die rechte Ecke schieben — Oslo Anschlag — Lügenpresse Fake News & Co.