Dieser Post ist Teil zweier sich ergänzender Posts, die zeigen werden, dass COVID-19 Impfung ein mehr oder weniger sinnloses Unterfangen ist, denn der Schutz, den sie zur Verfügung stellt, hat keinen positiven Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren oder mit COVID-19 hospitalisiert zu werden bzw. schwer an COVID-19 zu erkranken.

Aber natürlich hat eine COVID-19 Impfung / Gentherapie ein erhebliches Risiko zu einer ganzen Reihe schwerer, das Leben verändernder, wenn nicht beendender Nebenwirkungen zu führen. Wir haben bereits 120 Studien, die für insgesamt 46 schwere Erkrankungen zeigen, dass eine Kausalität zwischen eben dieser Erkrankung und der vorausgehenden COVID-19 Impfung / Gentherapie besteht, besprochen. Sie können hier nachgelesen werden. Weitere 39 Studien warten derzeit von uns besprochen und in die Zusammenstellung der belegten COVID-19 Impfstoff / Gentherapie Nebenwirkungen aufgenommen zu werden. Leider haben wir nicht die Ressourcen und die finanzielle Ausstattung zur Verfügung, über die z.B. das Paul-Ehrlich-Institut verfügt, so dass wir unsere Ressourcen bündeln müssen. Dessen ungeachtet wird das Update der schweren Erkrankungen bzw. des Versterbens nach COVID-19 Impfung / Gentherapie von uns über das Wochenende erstellt werden. Und natürlich können Sie, wenn Sie das möchten, mit einer kleinen/mittleren/großen Spende dazu beitragen, dass wir diese Arbeit fortführen können.

weiter