Und schon wird die Schulausbildung knapp, es sind nicht mehr genug Schulplätze da. Die BZ schreibt, dass die kleine „Leni“ bitterlich weint. Sie kann in Berlin nicht aufs Gymnasium, obwohl sie einen Notenschnitt von 1,1 hat. Weder an ihrem Wunsch-Gymnasium noch den beiden Alternativ-Schulen bekommt sie nach den Sommerferien einen Platz in der 7. Klasse –…

Leni darf nicht aufs Gymnasium — Danisch.de