Noch geht es „nur“ um teuere Maskendeals im Hause Spahn. Die Milliarden für „Impfstoffe“, die er und Lauterbach den Pharmafirmen aus Steuergeldern spendierten und Letzterer weiter mit vollen Händen ausgibt, sind noch kein Thema. Auf tagesschau.de ist am 14.6. zu lesen: »Korruptionsverdacht bei Emix-Deal Stand: 14.06.2022 18:01 UhrBei einem der teuersten Verträge des Bundesgesundheitsministeriums zur Maskenbestellung…

Staatsanwaltschaft ermittelt im Bundesgesundheitsministerium. Lauterbach schweigt — Corona Doks