JERUSALEM, 07.06.2022 (MS) – Nach einer fünfstündigen Diskussion im israelischen Parlament wurde das wichtige Regulierungsgesetz schließlich nicht gebilligt. Dieses Ergebnis hat weitreichende Konsequenzen für die Regierung unter Premierminister Bennett und für die Menschen, die im sogenannten Westjordanland leben. 416 weitere Wörter

Neue Regierungskrise: Notstandsgesetz für Judäa und Samaria wird von der Knesset nicht gebilligt — Fokus Jerusalem