Transgender-Propaganda im WDR (Symbolbild:ScreenshotYoutube)In zunehmendem Maße und immer scham- und distanzloser macht sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland zum Unterstützer der – innerhalb der Ampelregierung vor allem von Grünen und FDP vorangetriebenen – Reform des Transsexuellengesetzes, wonach es zukünftig möglich sein soll, das eigene Geschlecht „durch einen Sprechakt” zu ändern und bereits mit 14 Jahren…

Öffentlich-rechtliche Frühsexualisierung und Identitätsverstümmelung von Kindern — Ansage