Die SPD im nordrhein-westfälischen Landtag will den Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe im Juli 2021 nicht fortsetzen. Die Versäumnisse der alten Landesregierung wären bereits „umfassend offengelegt“ worden.

weiter

Anmerkung. Noch mehr Vertuschung geht nicht