Gendermainstreaming – Lieblingssteckenpferd des ÖRR (Symbolbild: Shutterstock) Sowohl bei der Verteidigung grundrechtswidriger Corona-Maßnahmen als auch in der Impfdebatte (bevor die allgemeine Impfpflicht ihn Parlament flippte und die Kampagne infolge grassierender Nebenwirkungen und Impfschäden verdächtig schnell in den Hintergrund geriet) konnten die öffentlich-rechtlichen Medien gar nicht oft genug den Willen der affirmativen „Mehrheitsgesellschaft“ betonen, um damit…

Beim Gendern scheren sich ARD und ZDF plötzlich nicht mehr um die Mehrheitsgesellschaft — Ansage