Der Wirtschaftsminister will bei Versorgungsengpässen den Betrieb von Gaskraftwerken so weit wie möglich einschränken. Das eingesparte Gas stünde dann auch für die Wärmeversorgung zur Verfügung.

weiter