Dieser dumme Präsident, der sich während seiner gesamten politischen Karriere in allen wichtigen Fragen geirrt hat, glaubt, dass die Teilung der alten Hauptstadt Israels den Frieden ankündigen wird

Diejenigen, die sich ein wenig mit der Bedeutung der Geschichte auskennen, werden sich bewusst sein, dass die aktuelle Welle der Tötung von Juden durch hasserfüllte arabische Mörder (sowohl palästinensische als auch israelische) stattfand, als die Uhr nach dem 14. Mai tickte, dem 74. Jahrestag der Erklärung Israels als Nationalstaat das jüdische Volk.

Dies folgte einer Reihe wichtiger Ereignisse, die die Legitimität des jüdischen Heimatlandes in Palästina markierten, die uns von den Weltmächten dieser Tage auf der Sanremo-Konferenz von 1920 und der Genfer Völkerbundkonferenz von 1922 anerkannt und verliehen wurde, was zu seiner Verankerung in Artikel führte 80 der Gründungsdokumente der Vereinten Nationen und schließlich der UN-Generalversammlung, die für die Wiederherstellung des Nationalstaats des jüdischen Volkes stimmten, die von der israelischen Delegation akzeptiert, aber von der arabischen Welt abgelehnt wurde.

weiter