Von Julian Marius Plutz. Beim letzten Autorentreffen von der Achse des Guten wurde ich gefragt, wie ich denn zu meinen Texten komme, die recht spontan wirken. Die Antwort war simpel. Ich sagte, ich höre Radio und rege mich auf. Und da bietet das hiesige Höfunkangebot eine Menge Möglichkeiten. Zum Beispiel dieses vom 21.05., welches mich […]

Offener Brief an den BR wegen #Outinchurch und „queer“ — Neomarius