Bill Gates offenbart in seinem neuen Buch „Wie wir die nächste Pandemie verhindern“ seinen Kontroll- und Größenwahn. Sein Versuch, sich als daddyhafter Philanthrop zu geben, misslingt.

Die abschließenden Sätze des neuen Buchs von Bill Gates, das in deutscher Übersetzung unter dem Titel „Wie wir die nächste Pandemie verhindern“ im Piper-Verlag erschienen ist, lauten: „Und zu guter Letzt möchte ich Jenn, Rory und Phoebe danken. Das Jahr, in dem ich dieses Buch geschrieben habe, war ein sehr schwieriges Jahr für die Welt und auch für unsere Familie. Ich bin dankbar für eure unbeirrbare Unterstützung und Liebe. Nichts bedeutet mir mehr, als euer Dad zu sein.“

weiter