Lesezeit: 5 Minuten Einen Tag nach dem blutigsten Attentat seit vielen Jahren in Tel Aviv, mit drei getöteten und rund einem Dutzend verletzen Israelis, erschien beim Schweizer Radio und Fernsehen kein Bericht über die Trauer der Hinterbliebenen. Nein, das SRF und deren baldige Radio-Auslandchefin, Susanne Brunner, publizierten einen Artikel über «Palästinenserinnen und Palästinenser», welche angeblich…

SRF und der «Fatah-Politiker» für den Hitler mutig war — Audiatur-Online