Von Simon Ben Schumann | Der „gläserne Bürger“, vor dem seit Jahren in den Mainstreammedien gewarnt wurde, ist zu einer Realität geworden. Ohne Nachweis des Coronastatus ist eine Teilnahme am Lebensalltag oft unmöglich. Und statt einem nervigen, impraktikablen gelben Impfpass, nehmen die meisten Bürger die vom „netten Staat“ so bereitwillig angebotenen QR-Codes in der App gerne…

„Tattoos für Immunisierte“ – Was ist aus der Angst vor dem gläsernen Bürger geworden?
 — Apollo News