Grünen-Co-Chef Omid Nouripour (Foto:Imago)Da kann einem schon einmal der kalte Angstschweiß auf die Stirn treten: Omid Nouripour – Ricarda Langes Sidekick in der Grünen-Chefetage – forderte im Bundestag die Einführung der Scharia-Islaminzidenz in der deutschen Politik; kein Hinterbänkler also, sondern der Anführer der inhaltlich maßgeblichen Regierungspartei. Auch wenn dies bereits 2018 geschah – es ist…

Grüne Islamophilie: Nicht ohne Scharia und Kopftuch — Ansage