Der ehemalige WHO-Pandemiebeauftragte Klaus Stöhr wirft Gesundheitsminister Karl Lauterbach vor, weit entfernt von wissenschaftlichen Grundlagen zu sein. Statt wie der SPD-Politiker Panik zu propagieren, sieht er dank Omikron den Anfang vom Ende der Pandemie. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag „Das Irrlichtern des Karl Lauterbach“ erschien zuerst auf reitschuster.de.

„Das Irrlichtern des Karl Lauterbach“ — reitschuster.de