Auch unter dem neuen Kanzler Olaf Scholz ändert sich die Praxis nicht, das Breitscheidplatz-Gedenken so klein wie möglich zu halten. Einen staatlichen Gedenkakt gab es zum fünften Jahrestag nicht. Scholz ließ seinen Regierungssprecher einige knappe Sätze verbreiten, in denen allerdings der Begriff „islamistisch“ und überhaupt jeder Hinweis auf das Motiv der Morde fehlte. Stattdessen nannte…

Fünf Jahre Attentat auf dem Breitscheidplatz: keine Gedenkfeier, kaum Erwähnung — Tichys Einblick