The Dome of the Rock compound, known to the Muslims as Haram as-Sharif and to the Jews as Temple Mount, in Jerusalem's Old City, is seen on the first day of the Muslim holiday of Eid al-Adha , Sunday Feb. 1, 2004. The four-day holiday, also known as the Feast of the Sacrifice, is one of the most important feasts on the Muslim calendar and nearly all work comes to a halt for the celebration. (KEYSTONE/AP Photo/Oded Balilty)

Cassis’ Vertreter in der Uno-Generalversammlung haben erneut einer Resolution zugestimmt, obwohl sie aus historischer Sicht radikal einseitig ist. Sie favorisiert den Islam gegenüber dem Christen- und Judentum, indem sie ausschliesslich das muslimische Narrativ, nicht aber die jüdischen und christlichen Traditionen berücksichtigt.

Vordergründig geht es zwar nur um einen Begriff. Die Uno-Entscheidung verwendet für den von Muslimen, Juden und Christen als heilig verehrten Ort ausschliesslich die arabische Bezeichnung Haram asch-Scharif. Damit wird ein Teil der jüdischen und christlichen Geschichte totgeschwiegen und begraben.

weiter