Von Wolfgang van de Rydt Von der Regierung ermordete Christen in Mexiko / Bild: gemeinfreiVor lauter Rücksicht auf andere Religionsgruppen wollte die EU durchsetzen, dass in den Mitgliedsstaaten von offizieller Seite auf den Begriff „Weihnachten“ verzichtet wird. Stattdessen solle von „Festtagen“ geredet werden. Nach einem Sturm der Entrüstung vor allem aus Italien machte die EU…

Lockdown, Muezzinruf, Weihnachtsverbot: So fängt Christenverfolgung an — Conservo

Sogar „Correctiv“ bestätigt: Impfstoffe enthalten Spuren von abgetriebenen Embryos hier

Christen, die ihren Glauben ernster nehmen als Vatikan und EKD, dürften aber ihre Probleme damit haben, wenn sie nur wüssten, dass zur Herstellung der allermeisten Impfstoffe auf die Verwendung menschlicher Zelllinien zurückgegriffen wird. Diese stammen angeblich nur von zwei in den Sechziger Jahren abgetriebenen „Föten“, die beständig weiter entwickelt werden. Dennoch können Spuren davon in den Präparaten enthalten sein. Auch für manche Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln gilt das.