»Der deutsche Einzelhandel hat sich für eine Impfpflicht ausgesprochen. „Gerade mit Blick auf die aktuell diskutierten erheblich einschränkenden Maßnahmen für die Gesellschaft und Wirtschaft muss eine Impfpflicht entsprechend verfolgt werden“, schreibt der Handelsverband HDE in einem Brief an die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Geboten sei eine „zeitnahe Einführung einer…

„Impfen“ fürs Bruttosozialprodukt — Corona Doks

Die haben noch nicht einmal kapiert, wie das mit Angebot und Nachfrage funktioniert, aber bilden sich ein, daß sich Leute für ihre Umsätze und Gewinne regelmäßig Spritzen in den Arm setzen würden.