Ich muss jetzt doch mal eine Frage stellen: Flutkatastrophe Ahrtal. Rund 40.000 Menschen sind von den Folgen betroffen. Fast 140 Menschen starben, ein Mensch wird noch immer vermisst. Nachwievor sehen komplette Straßenzüge aus wie nach dem Krieg. Ehrenamtliche Helfer werden von staatlicher Seite mit allen Mitteln bekämpft oder zumindest nicht unterstützt. Die Presse schweigt.Hilfsgelder fließen…

Gedanken zum Ahrtal — Bernwards Blog – für Freiheit und Bürgerrecht