Es geht kaum noch um Gesetze, Spielregeln und Augenmaß, sondern um eine fast willkürliche Emotionalisierung und Moralisierung. Das sind die bewährten Waffen der Linken in ihrem Kulturkampf der westlichen Demokratien. Dank ihres enormen Erfolgs in der jüngeren Geschichte können sie sich einen fast hemmungslosen Umgang mit Begriffen und Interpretationen leisten. Der Spiegel titelte schon früh…

BILD, BamS und Glotze wieder auf Linie für die Regierung — Tichys Einblick