YouTube hätte Corona-Videos NICHT löschen dürfen!

Teilnehmer von #allesaufdentisch: Schauspieler Wotan Wilke Möhring (l.) und Anwalt Joachim Steinhöfel

Teilnehmer von #allesaufdentisch: Schauspieler Wotan Wilke Möhring (l.) und Anwalt Joachim Steinhöfel

Die regierungskritischen Künstler der Aktion #allesaufdentisch bekommen vor Gericht Recht gegen YouTube!

Die zu Google gehörende Plattform YouTube hatte mehrere Videos gelöscht, in denen Schauspieler und andere Künstler mit Wissenschaftlern über Corona sprechen und Kritik an der Pandemie-Politik der Regierung üben.

Dagegen gingen die Initiatoren juristisch vor – und hatten Erfolg! Das Landgericht Köln beschloss per einstweiliger Verfügung, dass die Löschung der Videos durch YouTube rechtswidrig war.

weiter