Vor einem Monat wurde vor dem Szenario gewarnt, nun ist es wie zu erwarten war eingetreten: Im Libanon sind vergangenen Freitag und Samstag die Lichter ausgegangen. Die beiden Kraftwerke, die das Land mit Strom versorgen, sind wegen Kraftstoffmangels vom Netz gegangen. Strom gibt es jetzt nur noch gegen harte Währung von privaten Betreibern von Generatoren,…

Der Libanon scheint endgültig zu kollabieren — Mena-Watch