Dass die globale Impfagenda ganz im Sinne von WEF-Gründer Klaus „Great Reset“ Schwab ist, ist lange bekannt (Report24 berichtete). Schwab selbst gab schon im Januar bekannt: „Bis nicht jeder geimpft ist, ist niemand sicher!“ Unschwer zu erraten, dass auch die Social Media-Kanäle des WEF voller Impfpropaganda stecken. Am 17. Mai hat man es jedoch endgültig übertrieben. Mit einer Drohung an Ungeimpfte löste ein Tweet einen massiven Shitstorm aus.

Der Wortlaut des Tweets: „Get your COVID-19 jab – or you could face consequences from your employer“. Zu deutsch: „Holen Sie sich Ihre COVID-19-Impfung – andernfalls könnten Sie Konsequenzen seitens Ihres Arbeitgebers zu spüren bekommen“.https://twitter.com/wef/status/1394348272190468096

Aktualisierung (14:15 Uhr): Tatsächlich fiel der Protest gegen den Tweet so massiv aus, dass er mittlerweile gelöscht worden ist. Selbstverständlich haben wir für diesen Fall vorsorglich einen Screenshot gemacht – das Internet vergisst nicht:

weiter