Unbenannt.JPG

Ricardo Lange ist ein charismatischer Intensivpfleger, der Mängel im Gesundheitssektor aufzeigen und verbessern will. Der Klinik, in der er jahrelang arbeitet, wird das offenbar zu bunt. Sie teilt ihn nicht mehr ein.

Der Intensivpfleger Ricardo Lange wurde während der Corona-Pandemie bekannt, weil er Mängel im Gesundheitssystem anprangerte. Dabei suchte er unter anderem aktiv und öffentlichkeitswirksam das direkte Gespräch mit hochrangigen Politikern. Nun teilte er auf Twitter mit, dass eine Klinik, in der er seit mehreren Jahren tätig ist, ihn nicht mehr einsetzen wolle. Der Intensivpfleger ist bei einer Leiharbeitsfirma angestellt, nicht direkt bei der privaten Einrichtung. „Ich bin enttäuscht!“, schrieb Lange.

weiter