Warum ist es uns so erschreckend egal, wer sich in Berlin zur Koalition zusammentut? Woher kommt sie, diese neue, kollektive Gleichgültigkeit?

In Berlin soll sich eine neue Regierung bilden. Ich startete diese Woche dazu eine Umfrage auf Twitter, kurze drei Stunden lang, und die Frage lautete: »Interessiert euch (heute noch), wer die nächste deutsche Regierung bildet? (Wenn nein, bin ich ehrlich und sehr an der Begründung interessiert!)« (@dushanwegner, 30.9.2021)

Nur 23,9% der 498 Antwortenden klickten »Ja«, die restlichen 76,1% klickten »Nein«.

Stand 1.10.2021, frühe Morgenstunden, kommentierten etwa 98 Leser unter den Tweet. Ich will hier einige wenige Antworten zitieren, stellvertretend für viele weitere, welche ihr Desinteresse begründen.

Manche formulieren ausführlich:

weiter