Zuvor hatte eine Konferenz mit über 300 Teilnehmern in Irakisch-Kurdistan gefordert, dass der Irak ein Teil der Abraham-Abkommen genannten Normalisierungsabkommen mit Israel werden solle. Times of Israel Mehr als 300 Iraker, darunter auch Stammesführer, forderten auf einer von einem amerikanischen Thinktank organisierten Konferenz in der autonomen Region Kurdistan eine Normalisierung der Beziehungen zu Israel. Aus…

Irak: Regierung lehnt Forderung nach Normalisierung mit Israel ab — Mena-Watch