Wer sich für das Trojanische Pferd im eingeschlafenen Biedermann-Look Olaf Scholz entscheidet,, der sollte wissen, dass er vor allem diese links-, ganz weit links außen angesiedelten Systemfeinde unserer bislang noch westlichen und freiheitlich demokratischen Bundesrepublik Deutschland wählt.
Es sind die linksdogmatischen Kommunismus-nahen Wirtschaftsfeinde Esken und Borjans und keinesfalls etwa Scholz, die den Vorsitz und das Sagen in der gräuslichen Schädlich Partei Deutschland (SPD ) haben. Und als sei das nicht schon schrecklich genug, werden sie das linke Chaos, das diesem Staat mit ihrer Wahl droht, noch erheblich vergrößern und die Kevin Kühnerts, Nahlesse, Maase, Stegners und all die anderen Feinde unserer liberalen westlichen Wertewelt mitbringen.
Dass sie dazu auch mit der sich heute die LInke nennenden Schießbefehl-SED gemeinsame Sache machen werden, haben sie bereits klargestellt.
Viel Spaß beim Wählen — es wird bald der letzte Spaß sein, dessen sich der deutsche Wähler nach ihrer Wahl für lange, sehr lange Zeit wird erfreuen können. Wie groß dieser Spaß sein wird, verraten die beiden sympathischen Gesichter der Spaßkanonen auf dem Steckbrief — pardon Foto!!

Dr. Rafael Korenzecher