Die Politik des Hasses und der Verachtung. In meinem Alltag erlebe ich es immer wieder „die Politik des Hasses und der Verachtung“, die krank macht, viele verzweifeln lässt, und unsere Gesellschaft in Gut und Böse geteilt hat. Man spricht nicht mehr miteinander, sondern wechselt die Straßenseite. Linke wollen zunehmend nicht mehr mit meinen Kollegen oder mir auf meiner Seite des Ganges debattieren, arbeiten oder interagieren. In ihren Augen sind wir nicht ihre Kollegen, sondern die Feinde schlechthin. Alles, wofür wir stehen, ist intolerant, selbst wenn unsere Argumente auf Vernunft und Wissenschaft beruhen.

Die Politik des Hasses und der Verachtung — Lindas Einblick