500 000 Erstimpfungen in einer Woche – laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (41, CDU) war die bundesweite Aktionswoche zur Corona-Impfung ein voller Erfolg.

Fakt ist: Seit Monaten sinkt die Zahl der Erstimpfungen rapide.

In der Rekordwoche Mitte Juni hatten noch 2,4 Millionen Menschen ihren ersten Piks erhalten. Davon ist Deutschland inzwischen meilenweit entfernt. Ende August und Anfang September lagen die Werte der Impf-Neulinge schon deutlich unter einer Million Impfungen – Tendenz weiter fallend (siehe Tabelle).

weiter