Umkehr21 – Schuld bekennen, Jesus erhebenDeutschland auf AbwegenUnfassbare Gnade trotz größter Schuld hat Deutschland seit Jahrzehnten von Gott empfangen. Unsere Antwort als Nation sollte von Hinwendung zu Ihm und Dankbarkeit Ihm gegenüber bestimmt sein. Stattdessen haben wir uns mit wachsender Geschwindigkeit von Ihm entfernt: Entfernt von der Gültigkeit Seines Wortes, von Seinen Geboten, von Seinen Schöpfungsordnungen und nicht zuletzt von Seinem Volk Israel.Unsere Neigung zu Überheblichkeit und Dominanz erkennen wir als wesentliche Triebkraft in der Geschichte unseres Volkes, die Europa in die Katastrophe zweier Weltkriege geführt hat.Doch wo wir aus der Schuld der Vergangenheit hätten lernen sollen müssen wir bekennen: erneut erheben wir uns über Gott, statt uns vor Ihm zu demütigen. Erneut suchen wir unsere Ehre und nicht Seine Ehre. Erneut vertrauen wir in der Krise uns selbst und unserer Tüchtigkeit, aber nicht Ihm. Erneut suchen wir unseren Vorteil, statt ohne selbstbezogene Erwartungen anderen zu dienen. Wie verheerend die Auswirkungen auf Familie, Politik und Gesellschaft sind, beginnen wir erst zu ahnen.

weiter