Bild

Auszug aus dem Intrigantenstadel der Bundeskanzlerin:

Im Jahr 2020 besucht Frau Merkel Herrn Söder und bearbeitet ihn, dass er sich als Kanzlerkandidat zur Verfügung stellt.

Ebenso widerfährt es kurz darauf Herrn Laschet. So werden beide zu „Kampfhähnen“.

Was bezweckt sie damit?

z.B.: dass Herr Merz ins Abseits gerät.

z.B.: dass Herr Laschet Herrn Söder ausbootet, da die CDU bundesweit mehr Macht hat.

z.B.: dass Herr Laschet bei der Mehrheit der Bundesbürger nicht erfolgreich sein wird.

z.B.: dass damit Annalena Baerbock die Kanzlerin wird.

z.B.: dass Frau Merkel damit der CDU den Todesstoß versetzt.

z.B.: dass damit all ihre unserem Land schadenden Absichten vollendet werden.

Abwegig?

Und jeder, der diese Frau durchschaut, wird mir zustimmen.

Und nicht zu vergessen: Frau Baerbock überlegt schon, was sie aus Deutschland macht. Hat sie doch

vor kurzem selbst verkündet.

Merkel will Rot-Rot-Grün an der Macht sehen. Sie war nie eine CDU nahe Person. Schwach, ganz schwach die Personen, die sich ihr gegenüber verprostituiert haben. Sie weiß genau, die CDU hat ihren Dienst für Merkel verrichtet, sie kann jetzt in die Opposition.

Die restliche Umsetzung des Sozialismus übernehmen die Linken. Bravo und das Volk pennt weiter

Frau Danhongs Frage auf Twitter kann man nur mit Ja beantworten

UM