Liberale und Linke versuchen weiter den Konflikt mit antisemtiischen „Squad“-Mitgliedern Rashida Tlaib und Ilhan Omar zu vermeiden. Ihre Rechtfertigungen sind sehr dünn. Jonathan S. Tobin, Israel HaYom, 15. August 2021 Es scheint so, dass die Abgeordneten Rashida Tlaib (Demokraten, Michigan) einigen ihrer linken jüdischen Verbündeten und Fürsprecher dann doch etwas zu weit gegangen sein könnte. […]

Du kannst nicht „pro-Israel“ sein, wenn du Antizionisten verteidigst — abseits vom mainstream – heplev