Die Bundeswehr will mit der Zeit gehen – mit dem Zeitgeist jedenfalls. So soll auch die altbekannte „Einmannpackung“ durch einen Ideenwettbewerb eine genderneutrale Bezeichnung bekommen. Und der Panzerkommandant wird jetzt „Teamleitung (m/w/d) Panzertruppe“ genannt, berichtet de.rt.com.
 

Gesucht wird ein Panzerkommandant. Eine Stellenausschreibung, die vor lauter Gendern auf der Webseite bundeswehrkarriere.de kaum lesbar ist, liest sich so:

Teamleitung (m/w/d) Panzertruppe
in der Laufbahn der Feldwebel

Als Teamleitung der Panzertruppe geben Sie im Kampfpanzer „Leopard 2“ den Ton an und leiten die Panzerbesatzung. Sie beherrschen außerdem ein komplexes Waffensystem, welches sich durch enorme Feuerkraft auszeichnet, mit der Sie verantwortungsbewusst umgehen. Soldatinnen und Soldaten werden des Weiteren von Ihnen als Kommandantin oder Kommandant am Panzer ausgebildet. weiter