Angela Merkel hat in der Pandemie immer wieder ein martialisches Vokabular verwendet. Nicht nur sie tat das. Das Virus als „Gegner“ oder gar „Feind“ zu bezeichnen, ist auch bei Jens Spahn und anderen längst zu einem Leitnarrativ geworden. Die wahrlich unsoldatische Merkel hat sich vor dem Bundestag wie die Anführerin eines kriegführenden Landes inszeniert, als…

Angela Merkel und der „Krieg“ ohne Sieg — Tichys Einblick