Es gibt kein Sommerloch, nur einen Mangel an Ideen. Daily-Publikum, brillant. Unwetter: Suche nach Schuldigen. Zentralismus ist Gift. Authentische Langweiler. Alex Wilsons Fabelzeiten. Berset wiegelt ab. Neue Trump-Bücher. Frauen, einmal mehr.

Hinweis: Heute müssen Sie sich Roger Köppel anhören: vernichtende Kritik an der deutschen Regierung und den Grünen (auch in der Schweiz)! Am Anfang bespricht er ein Buch mit dem Titel Cicero, aber ab Minute 5:58 geht’s zur Sache. Großartig! Auch wie er Södolf auseinandernimmt – das ist ziemlich am Schluss.

HIER